Rolex Prince

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rolex Prince Brancard
Rolex Prince Chronometerzertifikat, 1935

Armbanduhr von Rolex


Im Jahr 1928 kam ein Zeitmesser auf den Markt, der nicht allein aufgrund seiner damals unüblichen rechteckigen Gehäuseform Geschichte schrieb. Rolex kreierte damals ein Uhrenmodell, das bis Ende der 1940er-Jahre gefertigt wurde und als Inbegriff von Präzision und Eleganz galt: die Rolex Prince.

Die Besonderheit dieser Uhr lag in dem Dualzifferblatt: Die dezentrale Sekundenanzeige nahm die Hälfte der Fläche des rechteckigen Zifferblattes ein. Daher wurde dieser Uhrentyp auch gerne als "Doctor's Watch" bezeichnet. Das eingebaute Kaliber 877 von Aegler bzw. Alpina Gruen erfüllte alle Erwartungen an die Präzision, und damit war die Prince die erste in großer Stückzahl hergestellte Armbanduhr, die ein Chronometerzertifikat erhielt.

Literatur