Sinn 903 H4

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sinn 903 H4

Navigations-Chronograph von Sinn


Abweichend von den anderen Navigations-Chronographen von Sinn (Sinn 903 St), die mit Automatikwerk versehen sind, wird dieses Modell auf klassische Art mit Handaufzug betrieben. Dadurch eröffnet sich via Glasboden ein ungehinderter Blick auf das Uhrwerk, denn kein Rotor verdeckt hier mehr die Sicht.

Als Handaufzugswerk kommt das seltene 1883 von Lemania zum Einsatz. Die Uhr bietet neben dem Zeigerdatum auch eine Mondphasenanzeige.

Werk:

Handaufzugs-Chronographenwerk Lemania 1883, 21.600 A/h
18 Lagersteine
Stoßsicher nach DIN 8308
Amagnetisch nach DIN 8309

Gehäuse:

Edelstahl, DIN-Werkstoff-Nummer 1.4435, poliert/satiniert
Ø 41 mm, Gesamthöhe 13,4 mm
Deckglas aus gewölbtem Saphirkristallglas, beidseitig entspiegelt
Boden geschraubt, mit Saphirkristallglas, innen entspiegelt
Integrierter Drehring mit logarithmischer Skaleneinteilung, beidseitig drehbar über Krone bei 8 Uhr
Kronen mit doppelter O-Ring-Abdichtung, unverschraubbar
Wasserdicht bis 10 atm, unterdrucksicher

Funktionen:

Stunde, Minute, Kleine Sekunde mit Sekundenstopp
Zeigerdatum und Mondphase bei 12 Uhr, Schnellkorrektur über zwei Korrekturdrücker bei 10 Uhr
Chronograph: Stunden- (bei 6 Uhr) und Minutenmessung (bei 3 Uhr) im Zählerkreis, Sekundenmessung aus dem Zentrum, Stoppzeit max. 12 Stunden
Rechenschieberfunktion

Zifferblatt:

Anthrazit matt galvanisiertes Zifferblatt
Zähler schwarz glänzend galvanisiert, Stundenindizes mit inaktiver, lange nachleuchtender Leuchtfarbe belegt, UV-beständig

Armband:

Lederarmband mit Dornschließe und massives Edelstahlarmband inklusive

Garantie:

2 Jahre