b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Parachrom blue

Von Rolex neu entwickelte blaue Spiralfeder (Breguetspirale) aus Niob-Zirkonium-Legierung mit Oxidschicht. Sie zeichnet sich nicht nur durch Unempfindlichkeit gegenüber magnetischen Einflüssen aus, sondern ist auch widerstandsfähiger gegenüber Erschütterungen. Der Name "Parachrom" setzt sich aus "paramagnetisch" und "chrom" (Griechisch: Farbe) zusammen.

Rolex investierte in die Forschung und Entwicklung, die zu dieser Erfindung führte, fünf Jahre und beantragte zwei Patente, jeweils bezogen auf die Eigenschaft der Magnetfeld- wie auch der Erschütterungsimmunität der Feder.

Vorläufer der Spiralfeder kamen ab 2000 im neuen Kaliber Rolex 4130 des Cosmograph Daytona zur Anwendung, dann ab ca. 2005 im Kaliber Rolex 3186 der neuen GMT-Master II sowie im Werk Rolex 3131 der Rolex Milgauss.

Weblinks

Video

Kategorien: Fachbegriffe | Uhrenwerkstoffe

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz