b

Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Parmigiani Bugatti Faubourg Type 370

Parmigiani Bugatti Faubourg Type 370 RG
© Parmigiani

Parmigiani Bugatti Faubourg Type 370 WG
© Parmigiani

Luxusarmbanduhr von Parmigiani

2004 präsentierte Parmigiani eine Uhr völlig neuen, noch nie dagewesenen Typs: die spektakuläre Luxusarmbanduhr Bugatti Type 370. Deren neu konstruiertes Werk greift auf geniale Weise Prinzipien aus der Autowelt auf und erweckt den Eindruck eines Motorengetriebes; gleichzeitig bietet die Uhr von oben durch das Glas einen anschaulichen Einblick in Aufbau wie Funktionsweise. Ebenso ungewöhnlich ist es, daß diese Uhr das Zifferblatt an der Stirnseite trägt und so von der Handgelenkseite aus abzulesen ist.

Die Uhr ist sowohl eine Referenz an die legendäre Automobilmarke wie auch an das Modell Bugatti Veyron 16.4, den stärksten Serien-Sportwagen der Welt.

2009 wurde, parallel zur neuen Auto-Edition Bugatti Veyron Hermès Fbg, eine entsprechende Uhrenkreation Bugatti Faubourg Type 370 lanciert, die sich in den Farbeigenschaften, der Lederausstattung und dem gesamten Flair wiederum am Automobil orientiert und dessen Stil aufgreift. Sie ist von Kopf bis Fuß vom Sattler Hermès bekleidet und zeugt dadurch von derselben Eleganz, für die der Automobilhersteller Bugatti bekannt ist.

Der neue Veyron greift das Wahrzeichen der Bugatti der verrückten Jahre − die Zweifarbigkeit − in der Kombination von Ebenholz und Werg bis in den neu interpretierten Fahrraum, der mit handgenähtem Jungstierleder ausgekleidet ist, wieder auf. Die Armbanduhr Bugatti Type 370 wiederum zeichnet sich durch dieselbe Lederqualität und dieselben Farbeigenschaften beim Zifferblatt und Armbandleder aus, dessen cremefarbene Absteppnaht die Einzigartigkeit dieses Modells zusätzlich hervorhebt.

Referenz:

Werk:

Gehäuse:

Zifferblatt:

Funktionen:

Armband:

Limitierung:

Preis:

Kategorien: Uhrenmodelle | Parmigiani Modelle

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | HTML5
Copyright © 2021 | Impressum | Datenschutz