Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


titanalumid

Titanalumid

Richard Mille RM 021
© Richard Mille

Titanalumid ist ein Werkstoff.

Titanalumid ist eine neuartige Legierung aus Titan und Aluminium, die fester und steifer, gleichzeitig aber deutlich leichter ist als herkömmliche Metallwerkstoffe. Da derartige Werkstoffe Temperaturen von bis zu tausend Grad Celsius aushalten und außerordentlich verwindungssteif sind, eignen sie sich hervorragend für den Flugzeugbau. Zuerst erforscht wurden sie von der NASA.

Richard Mille ist bekannt für die Einführung neuester Materialien in den Uhrenbau. So verwendet er, erstmals in der Uhrengeschichte, bei seinem 2009 präsentierten Modell Richard Mille RM 021 Tourbillon "Aérodyne" Titanalumid zur Herstellung der wabenförmigen Struktur der Hauptplatine.

titanalumid.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:09 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz