A. Lange & Söhne Lange 1 Daymatic

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
A. Lange & Söhne Lange 1 Daymatic (Rotgold), Ref. 320.032
© A. Lange & Söhne
A. Lange & Söhne Lange 1 Daymatic (Gelbgold), Ref. 320.021
© A. Lange & Söhne
Lange L021.1
© Lange

Armbanduhr von A. Lange & Söhne


2010 präsentierte Lange diese Version des mit Preisen überschütteten Klassikers Lange 1, hier ausgestattet mit Automatikwerk.

Charakteristisch für alle Modelle des Typs Lange 1 ist die Gestaltung des massiv silbernen Zifferblatts mit asymmetrischer Anzeigen-Anordnung. Die nützliche, patentierte Großdatums-Anzeige verbessert die Ablesbarkeit des Datums im Vergleich zu herkömmlichen Zeitmessern um etwa das Dreifache.

Die Uhr ist ausgestattet mit dem automatischen Manufakturwerk Lange L021.1, Sekundenstopp, retrograder Wochentagsanzeige und Großdatum. Das Zifferblatt besteht aus massivem Silber; die Zeiger sind aus Gold.

Referenz:

320.021 Gelbgold
320.032 Rotgold
320.025 Platin

Werk:

Automatisches-Manufakturwerk Kaliber Lange L021.1, 21.600 A/h
Zentralrotor mit Schwungmasse aus Platin
Unruhkloben von Hand graviert
Stoßgesicherte Glucydur-Unruh mit Regulier-Exzentern;
Feineinstellung des Abfalls mit seitlicher Stellschraube und Schwanenhalsfeder
67 Lagersteine, davon 7 in mit gebläuten Schrauben befestigten Goldchatons gelagert
426 Einzelteile
Gangdauer 50 h

Gehäuse:

18 Karat Gelbgold/Rotgold oder Platin
Ø 39,5 mm, Höhe 10,4 mm
Entspiegeltes Saphirglas
Boden sechsfach verschraubt mit Saphirglas-Sichtfenster

Zifferblatt:

Massiv Silber, je nach Modell champagnerfarben/argenté/rhodié
Lanzenzeiger je nach Modell in Gelb- oder Rotgold bzw. in rhodiniertem Gold

Funktionen:

Stunde, Minute
Kleine Sekunde, Sekundenstopp bei gezogener Aufzugskrone
Großdatum, retrograde Wochentagsanzeige

Armband:

Krokodilleder mit Dornschließe in Gold oder Platin