Breitling Navitimer Chrono-Matic SE

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Breitling Navitimer Chrono-Matic SE
© Breitling

Chronograph von Breitling


2003 wurde von Breitling zum Andenken an das legendäre Kaliber 11 "Chronomatic" diese limitierte Retro-Serie aufgelegt. Sie umfaßte 1000 Stück in Edelstahl und 100 Stück in Gold.

Als Werk wurde diesmal das Kaliber 41LC (Left Crown) verwendet, also ebenfalls mit der Krone links, in Anlehnung an das entsprechende Konstruktionsprinzip der früheren Uhr.

Referenz:

A41360 Edelstahl
K41360, G41360 Gold

Werk:

Automatischer Chronograph, Kaliber Breitling 41LC (Basis ETA 2892), 28.800 A/h
Chronometer mit COSC-Zertifikat
38 Lagersteine
Gangreserve 42 h

Gehäuse:

Edelstahl / Gold
Ø 41,5 mm, H 14,7 mm
Bombiertes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas
Verschraubter Boden, nicht verschraubte Krone
Gezahnte Drehlünette mit rundem Rechenschieber
Wasserdicht bis 3 atm

Zifferblatt:

Schwarz

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde, Datum
¼-Sekunden-Chronograph, 30-Minuten- und 12-Stunden-Totalisatoren

Armband:

Navitimer-Metallband oder Lederband

Literatur