Uhren-Wiki

Die besten Uhren und Uhrenmarken

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


breitling_superocean

Breitling Superocean

Breitling Superocean Heritage
© Breitling

Taucheruhr von Breitling

Die Superocean wurde erstmals 1957 von Breitling auf den Markt gebracht und war damals bis 200 Meter wasserdicht.

Nachfolger der Uhr waren 1995 bis 1.500 Meter wasserdicht (Breitling Colt Super Ocean, ausgestattet mit einem Heliumventil) und stellten 2002 mit einer Wasserdichtigkeit bis 3.000 Metern sogar einen Rekord für seriengefertigte mechanische Taucheruhren auf (Breitling Seawolf, ausgestattet mit einem integrierten Heliumventil).

Zum 50jährigen Jubiläum der Uhr brachte Breitling 2007 in der Modellreihe Aeromarine eine Hommage an die Superocean heraus, die Superocean Héritage in zwei Größen; vom größeren Modell gibt es inzwischen auch eine Chronographen-Version.

Modelle der Super Ocean

Breitling Superocean
© Breitling
Breitling Superocean orange
© Breitling

SuperOcean ab 1995

Referenz:

  • A17040, A17340, K10040, J10040, J10340, K10340
  • Ab 2003 A17360

Werk:

  • Breitling 17
  • Gangreserve 42 h

Gehäuse:

Zifferblatt:

  • Schwarz, blau, orange, arabische Ziffern

Armband:

  • Professional-Band, Professional-II-Band

Literatur

breitling_superocean.txt · Zuletzt geändert: 06.09.2021 15:12 (Externe Bearbeitung)

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz